Schießsport ist Leistungssport

Voraussetzungen für Erfolg im Schießsport

 

Erfolgreich Schießsport zu betreiben, setzt eine umfassende Fitness voraus:

 

  • Kraft
  • Koordination
  • Ausdauer
  • Beweglichkeit und
  • Geschicklichkeit

Ohne Ausdauer gibt es keine längere Konzentration. Insbesondere die Wirbelsäule, die Nackenmuskulatur und der Schultergürtel werden stark beansprucht.

 

Schießsport ist Leistungssport.

 

Es gilt nicht, im Wettkampf ab und zu eine „10" zu schießen, sondern dies möglichst für 40 bzw. 60 Schuss an einem Stück.Diesem Optimal-Ziel kommen nur körperlich und geistig topfite Sportler sehr nahe.

 

Körperliche und geistige Fitness sind eng miteinander verknüpft; denn wer sich körperlich an seinem Limit bewegt, trifft schnell falsche Entscheidungen. Und wer geistig überfordert wird, macht Fehler, reagiert zu langsam.

 

Ein paar Übungen machen aus einem Hobby-Schützen noch keinen Top-Athlet. Doch schon 20 bis 30 Minuten zweimal wöchentlich genügen, um die persönliche „Dauerleistungsgrenze" zu verschieben.

 

Dafür muß man sich nicht quälen. Sinnvoller und gesünder trainiert man mit niedriger Pulsfrequenz, beispielsweise 130 Schlägen pro Minute.

 

Zwei wirkungsvolle Übungen zum Nachmachen

 

Die Kniebeuge

ist tatsächlich eine sehr komplexe Fitnessübung, mit der die Koordination mehrerer Muskelgruppen gleichzeitig trainiert wird. Die Füße zeigen leicht nach außen. Der Abstand der Füße ist etwa Schulterbreit. Der Rücken sollte dabei möglichst aufrecht bleiben. Die Knie dürfen beim Beugen nicht über die Fußspitzen herausragen. Die Bauch und Rückenmuskulatur anspannen. Hohlkreuz vermeiden.

 

Der Supermann

ist eine gute Übung zur Stärkung der Rückenmuskulatur. Hüftbreite Kniestellung. Nun den rechten Arm nach vorne und das linke Bein frei nach hinten strecken. Das rechte Knie jetzt dabei leicht gebeugt halten und die linke Hand darauf abstützen. Überstrecken Sie nur leicht den Rücken. Hohlkreuz vermeiden. Seitenwechsel.

 

 

Jeweils 15 Wiederholungen und nach kurzer Pause 2. ggfs. 3. Serie

 

Viel Erfolg wünscht Euch

 

Fred Joachim Keller, Lizenztrainer Pistole

Partnerschaftstreffen

der SG Karlsruhe 1721 e. V. mit der Société de Tir de Nancy

Bericht und Bilder

Winchesterpokal 2018

Samstag, den 13. Oktober 

Ausschreibung

Faszination Sportschießen

Sie möchten mehr erfahren über unsere Standanlagen und Schießdisziplinen? Sie haben Interesse an einem Probetraining?

Historische Bürgerwehr Karlsruhe
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützengesellschaft Karlsruhe 1721 e. V.