Gerd Löh - neuer OSM der SG Karlsruhe 1721 e.V.
Pressebericht Mitgliederversammling März[...]
PDF-Dokument [251.9 KB]

Gerd Löh - neuer Oberschützenmeister der SG Karlsruhe 1721 e.V.

 

Bei den Sportschützinnen und Sportschützen der Schützengesellschaft geht eine Amtszeit zu Ende und das Führungstrio sollte einen neuen Oberschützenmeister (OSM) erhalten. Der scheidende 1. Vorsitzende, Roland Jung, konnte zunächst zahlreiche Mitglieder und Ehrenmitglieder begrüßen.

Anschließend wies er ausdrücklich auf die Bedeutung des Ehrenamtes hin und gab danach einen kurzen Überblick auf das vergangene Jahr. Zum einen nahm die Zahl der Neumitglieder deutlich zu.

Die Vereinsgaststätte „Holzhacker im Neuen Schützenhaus“ hat sich hervorragend entwickelt und die SG 1721 ist nahezu schuldenfrei.

Verschiedene Ausflüge wie z.B. zu unserem Partnerverein in Nancy, Frankreich, rundeten das kulturelle Treiben in 2016 ab.

Ausdrücklich bedankte sich Roland bei seinen beiden Schützenmeistern Fred Keller und Thomas Jung. Aber auch für Jürgen Weiß, der hervorragende Arbeit als Schatzmeister leistete und Peter Dries, der über seine Aufgaben als Sozialreferent hinaus, dem Verein zur Verfügung stand, fand der Oberschützenmeister lobende Worte.

Nach den Berichten der Vorstände aus 2016 folgten die zu erwartenden Entlastungen für den Schatzmeister und Verwaltungsrat.

Bei den Wahlen zeichneten sich Veränderungen ab, die bereits zuvor vereinsintern leidenschaftlich diskutiert wurden. Bei der Wahl des Oberschützenmeisters setzte sich Gerd Löh gegenüber Jürgen Weiß durch, der sich, wie schon erwähnt, bereits im vergangen Jahr positiv hervorgehoben hat. Der Wahlsieger ist ein langjähriges, erfahrenes und verdientes Mitglied – als auch Teil des Ehrenrats; ein Amt, welches während seiner Zeit als OSM ruhen wird.

Zweiter Schützenmeister, Thomas Jung, wurde in einer ebenfalls geheimen Wahl überwältigend bestätigt. Zur Schatzmeisterin wurde Elke Köstner gewählt, die als langjähriges Mitglied schon in der Vergangenheit mehrfach Ihre Fachkompetenz für dieses Amt unter Beweis stellen konnte. Ursula Rosswog, unsere Archivarin, Emanuel Renna, Beisitzer – Pistole und Michael Rausch, Pressereferent, erhielten in ihrem Amt ebenfalls eine deutliche Bestätigung.

Das Schlusswort hatte der neue OSM Gerd Löh, der sich bei Roland Jung für dessen Engagement bedankte und dafür warb, dass auch weiterhin Einigkeit und Geschlossenheit das Gebot der Zeit darstellen. Im Nachgang schloss er ordnungsgemäß die Sitzung.

Freundliche Grüße

Michael Rausch - Pressereferent

 

21.03.2017

 

Bitte beachten  - Vereinsmeisterschaften 2019

 

Nur wer in der jeweiligen Schießdisziplin eine VM geschossen hat kann in dieser Disziplin auf der Kreismeisterschaft starten!

 

Bis 18. Januar 2019 solltet ihr spätestens eure VM geschossen haben.

 

Das Disziplinen-Formular gibt es bei Peter Storck im Schützenzimmer. Hier bitte auch das Startgeld bezahlen!

Faszination Sportschießen

Sie möchten mehr erfahren über unsere Standanlagen und Schießdisziplinen? Sie haben Interesse an einem Probetraining?

Historische Bürgerwehr Karlsruhe
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützengesellschaft Karlsruhe 1721 e. V.