Schützenausflug 2011

 

Zu einem Ausflugstag am 29. August 2011 trafen sich 37 Mitglieder der Schützengesellschaft Karlsruhe auf dem Parkplatz zum Neuen Schützenhaus.

 

Die Busfahrt ging in die Pfalz. Unser Ziel war die Burgruine Riedburg an der südlichen Weinstraße.

 

Die Anlage wurde im 12. Jahrhundert errichtet und ging im 13. Jahrhundert in den Besitz der Bischöfe von Speyer über und wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Durch Sicherungsarbeiten hat sich das Erscheinungsbild der Burg stark verändert. Die Burg kann auch über einen Sessellift erreicht werden, was auch von den älteren Besuchern gerne genutzt wurde. Oben angekommen, gibt es Spazierwege, die auch für weniger geübte Wanderer geeignet sind.

 

Auf der Rückfahrt kehrten wir zum Abendessen im Weingut "Lindenhof" in Heuchelheim-Klingen ein. Es wurde uns eine Spezialität des Hauses, ein Spiesbraten auf Rebholz gegrillt, serviert. Die gut sortierten Weine, Liköre und Obstler trugen mit dazu bei, dass auf der Heimfahrt eine gute Stimmung aufkam.

 

Der OSM Rudolf Holzky bedankte sich für die große Teilnehmerzahl und wünschte allen eine gute Heimfahrt.

 

Mit sportlichem Gruß

   Erhard Hetzel



Partnerschaftstreffen

der SG Karlsruhe 1721 e. V. mit der Société de Tir de Nancy

Bericht und Bilder

Winchesterpokal 2018

Samstag, den 13. Oktober 

Ausschreibung

Faszination Sportschießen

Sie möchten mehr erfahren über unsere Standanlagen und Schießdisziplinen? Sie haben Interesse an einem Probetraining?

Historische Bürgerwehr Karlsruhe
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützengesellschaft Karlsruhe 1721 e. V.